Einsatz 27/2022 – Dachstuhlbrand

Datum: 17. Mai 2022

Zeit:      1:00 Uhr

Einsatz: Brand 4 – Dachstuhlbrand

Ort: Leubsdorf OT Marbach, Viebigweg

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit HLF 20 und TLF 16/25
  • FW Leubsdorf
  • FW Marbach
  • FW Schellenberg
  • FW Hohenfichte
  • FW Grünhainichen
  • FW Eppendorf mit DLK
  • Kreisbrandmeister
  • Rettungsdienst mit RTW
  • Polizei

Einsatzinfo:

Überörtlicher Einsatz zur Unterstützung der Gemeindefeuerwehr Leubsdorf bei der Bekämpfung eines Dachstuhlbrandes.



Medieninformation der Polizei Sachsen vom 17.05.2022

Landkreis Mittelsachsen

Dachstuhlbrand

Zeit:     17.05.2022, 01:55 Uhr
Ort:      Leubsdorf, OT Marbach

(1538) Aus bislang ungeklärter Ursache geriet in der Nacht zu Dienstag der Dachstuhl eines Einfamilienhauses im Viebigweg in Brand. Die beiden Bewohner (m/40, w/63) konnten selbstständig das Haus verlassen und wurden durch Rettungskräfte ambulant behandelt. Durch die Feuerwehr wurde das Dach geöffnet, um Glutnester zu lokalisieren. Ein Brandursachenermittler der Kriminalpolizei wird heute den Brandort untersuchen. Zum entstandenen Sachschaden liegen noch keine Angaben vor. (Kö)


Einsatz – Übung – Drahtseilbahn

Datum: 12. Mai 2022

Zeit:      17.51 Uhr

Einsatz: TH 2 – Person in Notlage

Ort: Drahtseilbahn Augustusburg

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit HLF 20 und TLF 16/25
  • OF Erdmannsdorf mit HLF 20 und TSF-W/Z
  • OF Hennersdorf mit TSF-W/Z

Alarminfo:

  • Bahn auf freier Strecke stehengeblieben
  • Mehrere Verletzte in der Bahn

Einsatzinfo:

— Übung —

Bei diesem Einsatz handelte es sich um eine Evakuierungsübung der Drahtseilbahn, welche in regelmäßigen Abständen erfolgt.

Einsatz 26/2022 – VKU

Datum: 9. Mai 2022

Zeit:      15:48 Uhr

Einsatz: TH 1 – VKU / 3 Verletzte

Ort: S 236 Augustusburg Richt. Schellenberg

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit HLF 20
  • Rettungsdienst mit NEF, 2 x RTW und KTW
  • Polizei

Einsatzinfo:

Verkehrsunfall zwischen 2 PKW und einem LKW, alle Personen hatten die Fahrzeuge selbständig verlassen und wurden bei Ankunft der Feuerwehr bereits vom Rettungsdienst versorgt. Nach dem Beseitigen von auslaufenden Betriebsmitteln waren nach Rücksprache mit der Polizei keine weiteren Maßnahmen der Feuerwehr notwendig und der Einsatz konnte zügig beendet werden.


Einsatz 25/2022

Datum: 7. April 2022

Zeit:      18.34 Uhr

Einsatz: TH 1 – Baum auf Straße

Ort: S 223 Augustusburg Richt. Flöha

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit HLF 20

Einsatzinfo:

Die Baumkrone eines umgestürzten Baumes lag auf der Fahrbahn und blockierte diese halbseitig. Mittels Kettensäge wurde der Baum beseitig.


Einsatz 24/2022

Datum: 7. April 2022

Zeit:      18.11 Uhr

Einsatz: TH 1 – Baum auf Straße

Ort: S 236 Augustusburg Richt. Erdmannsdorf

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit HLF 20

Einsatzinfo:

Fehlalarm

Einsatz 23/2022

Datum: 7. April 2022

Zeit:      16.47 Uhr

Einsatz: TH 2 – Person in Notlage

Ort: Waldgebiet an S 236

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • Polizei
  • Rettungsdienst mit RTW und NEF

Einsatzinfo:

Vermisste Person im Waldgebiet gesucht.


Einsatz 22/2022 – Feuerstelle Wald

Datum: 2. April 2022

Zeit:      18.25 Uhr telefonische Alarmierung

Einsatz: B1 – Feuerstelle im Wald

Ort: Ortsteil Augustusburg

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit TLF 16/25

Einsatzinfo:

An der angegeben Feuerstelle im Wald wurden mehrere Personen angetroffen, welche das von ihnen entzündete Feuer zum Grillen nutzten. Die Feuerstelle wurde mittels Kleinlöschgerät abgelöscht und der Bereich mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Wir weisen hiermit nochmal auf die Verhaltensregeln im Wald hin.:

Verhaltensregeln im Wald

Der Umgang mit offenem Feuer im Wald ist unabhängig von den ausgegebenen Waldbrandgefahrenstufen ganzjährig verboten. Damit sind das Rauchen, das Grillen, das Zünden von Lagerfeuern oder die Inbetriebnahme von Himmelslaternen generell untersagt. Grundlage dafür ist das Waldgesetz für den Freistaat Sachsen (§ 15 SächsWaldG). Zuwiderhandlungen stellen Ordnungswidrigkeiten dar und werden mit Bußgeldern durch die unteren Forstbehörden der Landkreise und Kreisfreien Städte geahndet.

siehe auch: Staatsbetrieb Sachsenforst

Einsatz 20/2022 – VKU

Datum: 20. März 2022

Zeit:      3.10 Uhr

Einsatz: TH2 – Verkehrsunfall – e-call Alarm

Ort: S 236 Augustusburg – Erdmannsdorf

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • Rettungsdienst mit 2 x RTW
  • 3 x Polizei
  • Rettungshund
  • Abschleppdienst

Einsatzinfo:

  • VKU bestätigt
  • PKW neben Fahrbahn am Hang vorgefunden ohne Personen
  • Ausleuchten der Einsatzstelle sowie Umgebung zur Personensuche
  • Umfangreiche Personensuche im umgebenden Wald- sowie Ortsgebiet eingeleitet
  • Nachforderung der Drohne der FF Oederan sowie eines Suchhundes
  • Nach 4h, Übergabe der Einsatzstelle an die Polizei


Medieninformation 132/2022 der Polizeidirektion Chemnitz vom 21.03.2022

Landkreis Mittelsachsen

Überschlag am Hang

Zeit:     20.03.2022, 3:10 Uhr
Ort:      Augustusburg, OT Erdmannsdorf

(884) In der Nacht zum Sonntag war ein Pkw Skoda auf der S 236 aus Richtung Erdmannsdorf in Richtung Augustusburg unterwegs. Ungefähr 200 Meter nach dem Waldweg Büttnerloch kam der Skoda in einer Rechtskurve zuerst nach links von der Fahrbahn ab, woraufhin der noch unbekannte Fahrer gegenlenkte. Im weiteren Verlauf kam der Skoda nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen drei Bäume und überschlug sich am angrenzenden Hang. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich insgesamt auf etwa 15.000 Euro.
Im Fahrzeug sollen zur Unfallzeit zwei Personen gesessen haben, die sich jedoch zu Fuß vom Unfallort entfernten. Im Zuge der Unfallermittlungen konnten zwei Männer (33, 36) ausfindig gemacht werden, die im Verdacht stehen, ,mit dem Skoda unterwegs gewesen zu sein. Sie hatten bei dem Unfall beide leichte Verletzungen erlitten und standen zum Feststellzeitpunkt augenscheinlich unter erheblichem Alkoholeinfluss. Es besteht der Verdacht, dass beide auch zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert gewesen sind. Da beide Männer (deutsche Staatsangehörige) jeweils äußerten, den Skoda nicht gefahren zu haben, wurde bei beiden die Blutentnahme angeordnet. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen. (Kg)