Die neuen sind da …

Zwei HLF 20 für die Feuerwehr der Stadt Augustusburg

Nach einer langen Zeit, die begann mit dem Erstellen des Brandschutzbedarfsplan 2015 über das Beantragen von Fördermitteln und dem Einstellen eigener Haushaltsmittel in den Haushalt der Stadt Augustusburg, einer europaweiten Ausschreibung im Jahr 2019 mit der Auftragsvergabe an die Firma WISS GmbH und Co. KG Feuerwehrfahrzeuge, erfolgte in den letzten Tagen die Abnahme und am Freitag 30. April 2021 die Fahrzeugübergabe im Werk von WISS GmbH und Co. KG Feuerwehrfahrzeuge im baden-württembergischen Herbolzheim.

Je drei Kameraden der beiden Ortsfeuerwehren befanden sich von Mittwoch bis Freitag vor Ort und konnten sich von einwandfreiem Zustand und Funktion der beiden nahezu identischen Fahrzeuge sowie deren Beladung überzeugen. Anschließend folgte die ca. 9-stündige Überführung beider Fahrzeuge an ihre zukünftige Heimat.

Am Abend des 30. April 2021 trafen die beiden neuen Fahrzeuge gegen 21.00 Uhr am Gerätehaus Erdmannsdorf ein, wo Sie von ein paar Kameradinnen und Kameraden sowie unserem Bürgermeister unter Einhaltung der derzeitigen Regelungen begrüßt, worden.

Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Augustusburg begrüßten ihr neues Fahrzeug am Samstag, 1. Mai 2021 an ihrem Standort.

In den nächsten Tagen finden nun unter Einhaltung der notwendigen regeln Ausbildungen an und mit den Fahrzeugen statt, damit diese demnächst in den Einsatzdienst gehen können.

Mit der Indienststellung der neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge HLF 20 werden in der Ortsfeuerwehr Erdmannsdorf das Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 (Bj. 1984), seit 2011 bei der Ortsfeuerwehr im Einsatz, sowie bei der Ortsfeuerwehr Augustusburg das Löschfahrzeug LF8/6 (Bj. 1996) in den verdienten Feuerwehr-Ruhestand geschickt.

Dank gilt an dieser Stelle an die Stadtverwaltung und den Stadtrat Augustusburgden Landkreis Mittelsachsen sowie dem Freistaat Sachsen, ohne die diese Beschaffungen nicht möglich gewesen wäre. Durch eine gemeinsame Ausschreibung/Beschaffung von 4 HLF 20 mit den Gemeinden Wilsdruff und Mockrena gab es neben den Fördermitteln des Landkreises noch 20 % zusätzliche Förderung durch das Land Sachsen.

Damit stehen uns nun modernste Technik und Equipment zur Verfügung um unsere Aufgaben „Retten – Löschen – Bergen – Schützen“, für der Bewohner der Stadt Augustusburg und all ihrer Ortsteile vollumfänglich wahrnehmen zu können.

150 Jahre Feuerwehr Augustusburg

Am heutigen 25. März 2021 feiert die Ortsfeuerwehr Augustusburg ihren 150 Jährigen Geburtstag, dazu gratulieren wir allen Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr. Ein großer Dank geht an alle die sich in den letzten 150 Jahren in der Stadt Augustusburg Ehrenamtlich dem Feuerwehrwesen verschrieben haben und Ihre Freizeit der Sicherheit unserer Stadt zur Verfügung gestellt haben. Dankeschön

Weihnachtsbesuch bei der Jugendfeuerwehr

Einen besonderen Dienst unternahmen heute 2 Tage vor Weihnachten unser Jugendfeuerwehrwart mit seinen Stellvertretern. In 2 Gruppen aufgeteilt und unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln besuchten sie die Mitglieder der Jugendfeuerwehr auf der Straße vor ihrem Zuhause um die Weihnachtsgeschenke zu überbringen.

Da aktuell keine Dienste und somit auch kein Abschlussdienst möglich sind, wurde zur Freude der Kinder und Jugendlichen dieser Weg genutzt.  

Hoffen wir das es im

neuen Jahr bald wieder möglich ist Dienste durch zuführen.

Wir wünschen allen Mitgliedern und ihren Eltern Frohe Weihnachten und alles gute für das neue Jahr. 

Hochzeit von Rebecca und Tim

Verabschiedung unseres "Alterspräsidenten"

Im Rahmen der Sitzung des Feuerwehrausschusses der Stadt Augustusburg am 27. Februar 2020 wurde der Kamerad Harald Bach nach 10 Jahren als Vertreter der Alters- und Ehrenabteilung der Stadtfeuerwehr durch die Ausschussmitglieder verabschiedet. Danke Harald für deine geleistete Arbeit.

Abschlussübung Ganztagsausbildung

Datum: 21. September 2019

Zeit: 13.40 Uhr

Einsatz: BMA – Meldereinlauf

Ort: Schloss Augustusburg

Eingesetzte Einsatzkräfte:

Einsatzinfo:

Im Rahmen der jährlichen Ganztagsausbildung der Feuerwehren der Stadt Augustusburg, gibt es auch immer eine Abschlussübung. Die Kameraden erfahren den Einsatzort erst mit der Alarmierung durch die IRLS Chemnitz und starten dann von ihrem jeweiligen Gerätehaus zum Einsatzort. In diesem Jahr war durch die Stadtwehrleitung das Schloss Augustusburg als Übungsobjekt ausgewählt worden. Entsprechend des Alarmplanes für das Objekt fuhren die Einsatzkräfte das Schloss an. Nach einer ersten Erkundung durch die Einheitsführer galt es mehrere Personen aus dem Keller und dem 2. OG des Küchenhauses zu retten und eine Brandbekämpfung im Keller durchzuführen. Unter Einsatz von Umluftunabhängigem Atemschutz wurden die Verletzten aus dem Keller gerettet und die Personenrettung aus dem Obergeschoss erfolgte über tragbare Leitern. Weitere Kräfte bauten zeitgleich eine Wasserversorgung vom Stadthaus zur Einsatzstelle im Schloss auf bzw. versorgten die Geretteten Personen am Verletztensammelplatz.

Die Übung, an welcher auch mehrere Kameradinnen und Kameraden aus Dreieich- Buchschlag teilnahmen verlief zur Zufriedenheit der Übungsbeobachter.

Wir danken der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde 
Schlossbetriebe gGmbH
 
für die zur Verfügung Stellung der Örtlichkeit zur Übung.

Gratulation der Jugendfeuerwehr

Wir gratulieren der Mannschaft unserer Jugendfeuerwehr zu einem hervorragenden 2. Platz welchen Sie beim Kreisausscheid der Kreisjugendfeuerwehr in Bräunsdorf am 26. Mai 2018, in der Disziplin Gruppenstafette belegten.

Bei der Gruppenstafette geht es darum, dass eine Mannschaft aus 6 Mitgliedern auf Zeit verschiedene Aufgaben erledigen muss. Dabei müssen 2 Schläuche ausgelegt und an einen Verteiler bzw. ein Strahlrohr gekuppelt, 3 Feuerwehrknoten gebunden und 3 Dosen von einer Zielvorrichtung runtergespritzt werden.

Das habt Ihr Super gemacht.

» Gratulation der Jugendfeuerwehr weiterlesen