Feuerwehr Stadt Augustusburg

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Feuerwehren der Stadt Augustusburg,

auf den nachfolgenden Seiten erfahren Sie vieles über die Feuerwehr in der Stadt Augustusburg, welche aus den Ortsfeuerwehren Augustusburg, Erdmannsdorf und Hennersdorf besteht.


Aktuelles


Die neuen sind da …

Zwei HLF 20 für die Feuerwehr der Stadt Augustusburg

Nach einer langen Zeit, die begann mit dem Erstellen des Brandschutzbedarfsplan 2015 über das Beantragen von Fördermitteln und dem Einstellen eigener Haushaltsmittel in den Haushalt der Stadt Augustusburg, einer europaweiten Ausschreibung im Jahr 2019 mit der Auftragsvergabe an die Firma WISS GmbH und Co. KG Feuerwehrfahrzeuge, erfolgte in den letzten Tagen die Abnahme und am Freitag 30. April 2021 die Fahrzeugübergabe im Werk von WISS GmbH und Co. KG Feuerwehrfahrzeuge im baden-württembergischen Herbolzheim.

Je drei Kameraden der beiden Ortsfeuerwehren befanden sich von Mittwoch bis Freitag vor Ort und konnten sich von einwandfreiem Zustand und Funktion der beiden nahezu identischen Fahrzeuge sowie deren Beladung überzeugen. Anschließend folgte die ca. 9-stündige Überführung beider Fahrzeuge an ihre zukünftige Heimat.

Am Abend des 30. April 2021 trafen die beiden neuen Fahrzeuge gegen 21.00 Uhr am Gerätehaus Erdmannsdorf ein, wo Sie von ein paar Kameradinnen und Kameraden sowie unserem Bürgermeister unter Einhaltung der derzeitigen Regelungen begrüßt, worden.

Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Augustusburg begrüßten ihr neues Fahrzeug am Samstag, 1. Mai 2021 an ihrem Standort.

In den nächsten Tagen finden nun unter Einhaltung der notwendigen regeln Ausbildungen an und mit den Fahrzeugen statt, damit diese demnächst in den Einsatzdienst gehen können.

Mit der Indienststellung der neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge HLF 20 werden in der Ortsfeuerwehr Erdmannsdorf das Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 (Bj. 1984), seit 2011 bei der Ortsfeuerwehr im Einsatz, sowie bei der Ortsfeuerwehr Augustusburg das Löschfahrzeug LF8/6 (Bj. 1996) in den verdienten Feuerwehr-Ruhestand geschickt.

Dank gilt an dieser Stelle an die Stadtverwaltung und den Stadtrat Augustusburg, den Landkreis Mittelsachsen sowie dem Freistaat Sachsen, ohne die diese Beschaffungen nicht möglich gewesen wäre. Durch eine gemeinsame Ausschreibung/Beschaffung von 4 HLF 20 mit den Gemeinden Wilsdruff und Mockrena gab es neben den Fördermitteln des Landkreises noch 20 % zusätzliche Förderung durch das Land Sachsen.

Damit stehen uns nun modernste Technik und Equipment zur Verfügung um unsere Aufgaben „Retten – Löschen – Bergen – Schützen“, für der Bewohner der Stadt Augustusburg und all ihrer Ortsteile vollumfänglich wahrnehmen zu können.


Feuer und Flamme – Brandschutz kinderleicht

Corona


Gültige Sirenensignale im Freistaat Sachsen