Einsatz 17/2021 – Ölspur

Datum: 11 Juni 2021

Zeit:      17.25 Uhr

Einsatz: TH 1 – Ölspur mit Gefahr

Ort: S 236 Erdmannsdorf Richt. Augustusburg

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • Polizei
  • Ölwehr

Einsatzinfo:

Vorgefunden wurde eine Dieselspur, welche durch ein defektes Fahrzeug verursacht wurde und sich von Erdmannsdorf bis Augustusburg zog. Die Einsatzstelle wurde durch die Einsatzkräfte abgesichert. Die Reinigung der Fahrbahn und Beseitigung der Gefahr übernahm die nachgeforderte Ölwehr.

Einsatz 14/2021 – Auslaufende Betriebsmittel

Datum: 31. Mai 2021

Zeit:      8.48 Uhr

Einsatz: TH1 – Auslaufende Betriebsmittel nach VKU

Ort: S 236 Erdmannsdorf, höhe Drahtseilbahn

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Erdmannsdorf mit HLF 20 und TSF-W/Z
  • Rettungsdienst mit 2 x RTW
  • Polizei

Einsatzinfo:

Die Auslaufenden Betriebsmittel wurden mittels Bindemittel abgestreut und nach Abschluss der Maßnahmen die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Medieninformation 258/2021 der Polizeidirektion Chemnitz vom 31.05.2021

Landkreis Mittelsachsen

Entgegenkommende kollidierten

Zeit:     31.05.2021, 07:30 Uhr
Ort:      Augustusburg, OT Erdmannsdorf

(1824) Die S 236 in Richtung Augustusburg befuhr am Montagmorgen die 40-jährige Fahrerin eines Pkw Seat. Der 20-jährige Fahrer eines Pkw Nissan (SUV) war auf der S 236 aus Richtung Augustusburg unterwegs. Etwa auf Höhe der Friedensstraße kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 14.000 Euro entstand. Die Seat-Fahrerin erlitt dabei schwere Verletzungen, der Nissan-Fahrer wurde leicht verletzt. Die Staatsstraße war für etwa 30 Minuten voll gesperrt. (Kg)

Einsatz 13/2021

Datum: 18. Mai 2021

Zeit:      18.08 Uhr

Einsatz: TH1 – Ölspur mit Gefahr (Fehlalarm)

Ort: S 223 Grünberg Richt. Flöha

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit TLF 16/25

Einsatzinfo:

Alarmiert wurden die Einsatzkräfte zu einer Ölspur, jedoch konnte im gemeldeten Straßenabschnitt keine Feststellung gemacht werden und damit wurde der Einsatz beendet und es handelte sich um einen Fehlalarm.

Einsätze 11 und 12/2021 – Sturmtief „Egon“

Einsatz 12/2021

Datum: 4. Mai 2021

Zeit:      12.27 Uhr

Einsatz: TH1 – Pavillon droht von Balkon abzustürzen

Ort: Augustusburg, Hohe Str.

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit TLF 16/25

Einsatzinfo:

Der Pavillon wurde bis zum Eintreffen des Eigentümers gesichert.


Einsatz 11/2021

Datum: 4. Mai 2021

Zeit:      11.13 Uhr

Einsatz: TH1 – Baum auf Straße/ Straße blockiert/Stromleitung abgerissen

Ort: Grünberg, Hauptstr./K 7701

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit TLF 16/25 und MTW
  • Envia

Einsatzinfo:

Der durch den sturm umgestürzte Baum mittels Kettensäge beseitigt und Einsatzstelle an Envia übergeben

Die neuen sind da …

Zwei HLF 20 für die Feuerwehr der Stadt Augustusburg

Nach einer langen Zeit, die begann mit dem Erstellen des Brandschutzbedarfsplan 2015 über das Beantragen von Fördermitteln und dem Einstellen eigener Haushaltsmittel in den Haushalt der Stadt Augustusburg, einer europaweiten Ausschreibung im Jahr 2019 mit der Auftragsvergabe an die Firma WISS GmbH und Co. KG Feuerwehrfahrzeuge, erfolgte in den letzten Tagen die Abnahme und am Freitag 30. April 2021 die Fahrzeugübergabe im Werk von WISS GmbH und Co. KG Feuerwehrfahrzeuge im baden-württembergischen Herbolzheim.

Je drei Kameraden der beiden Ortsfeuerwehren befanden sich von Mittwoch bis Freitag vor Ort und konnten sich von einwandfreiem Zustand und Funktion der beiden nahezu identischen Fahrzeuge sowie deren Beladung überzeugen. Anschließend folgte die ca. 9-stündige Überführung beider Fahrzeuge an ihre zukünftige Heimat.

Am Abend des 30. April 2021 trafen die beiden neuen Fahrzeuge gegen 21.00 Uhr am Gerätehaus Erdmannsdorf ein, wo Sie von ein paar Kameradinnen und Kameraden sowie unserem Bürgermeister unter Einhaltung der derzeitigen Regelungen begrüßt, worden.

Die Kameraden der Ortsfeuerwehr Augustusburg begrüßten ihr neues Fahrzeug am Samstag, 1. Mai 2021 an ihrem Standort.

In den nächsten Tagen finden nun unter Einhaltung der notwendigen regeln Ausbildungen an und mit den Fahrzeugen statt, damit diese demnächst in den Einsatzdienst gehen können.

Mit der Indienststellung der neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge HLF 20 werden in der Ortsfeuerwehr Erdmannsdorf das Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 (Bj. 1984), seit 2011 bei der Ortsfeuerwehr im Einsatz, sowie bei der Ortsfeuerwehr Augustusburg das Löschfahrzeug LF8/6 (Bj. 1996) in den verdienten Feuerwehr-Ruhestand geschickt.

Dank gilt an dieser Stelle an die Stadtverwaltung und den Stadtrat Augustusburgden Landkreis Mittelsachsen sowie dem Freistaat Sachsen, ohne die diese Beschaffungen nicht möglich gewesen wäre. Durch eine gemeinsame Ausschreibung/Beschaffung von 4 HLF 20 mit den Gemeinden Wilsdruff und Mockrena gab es neben den Fördermitteln des Landkreises noch 20 % zusätzliche Förderung durch das Land Sachsen.

Damit stehen uns nun modernste Technik und Equipment zur Verfügung um unsere Aufgaben „Retten – Löschen – Bergen – Schützen“, für der Bewohner der Stadt Augustusburg und all ihrer Ortsteile vollumfänglich wahrnehmen zu können.

Einsatz 10/2021 – Schwerer VKU

Datum: 4. April 2021

Zeit:      16.07 Uhr

Einsatz: TH2 – VKU – 2 PKW Frontal

Ort: S 236Erdmannsdorf Richt. Chemnitz

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • Rettungsdienst mit mehreren RTW´s , mehrere NEF´s und OrgL. RD
  • Polizei
  • Ölwehr

Einsatzinfo:

Am Ostersonntag wurden die Einsatzkräfte zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen. Am Unfall beteiligt waren 2 Fahrzeuge mit 5 verletzten Personen.

Einsatz 9/2021 – Wohnungsbrand

Datum: 28. März 2021

Zeit:      16.30 Uhr

Einsatz: B2 – Wohnungsbrand

Ort: Erdmannsdorf, Chemnitzer Str.

Eingesetzte Einsatzkräfte:

Einsatzinfo:

Quelle: www.freiepresse.de

Am späten Sonntagnachmittag hat es auf der Chemnitzer Straße in einer Wohnung gebrannt.

Erdmannsdorf. 

Gegen 16.30 Uhr rückten die Feuerwehren Erdmannsdorf, Augustusburg, Hennersdorf und Flöha  mit 11 Einsatzwagen und 60 Einsatzkräften zum Brand aus. Die Feuerwehr Flöha war wegen der Drehleiter zum Einsatzort gerufen worden. Nach ersten Informationen geriet das Wohnzimmer im ersten Obergeschoss eines Hauses aus bisher ungeklärter Ursache in Brand. Beim Eintreffen der Feuerwehren war der Wohnungsbrand in voller Ausdehnung, wie Einsatzleiter René Gläser berichtete. Im Laufe der Löscharbeiten warfen die Wehrleute brennende Möbel aus der Brandwohnung. Zur Brandursache konnte die Polizei bis kurz vor 19 Uhr noch keine Auskunft geben.

Eine Person musste zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Wohnung ist in Folge des Feuers nicht mehr bewohnbar. Die Chemnitzer Straße war für die Zeit der Löscharbeiten voll gesperrt. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

(fp/cdo)© Copyright Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG