Einsatz 1/2022 – Ölspur

Datum: 15. Januar 2022

Zeit:      11.46 Uhr

Einsatz: TH1 – Ölspur mit Gefahr

Ort: S 236 Ortslage Erdmannsdorf

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Erdmannsdorf mit TSF-W
  • Polizei
  • Ölwehr nachgefordert

Einsatzinfo:

  • Ölspur auf der Fahrbahn in Fahrtrichtung Chemnitz
  • durch Feuerwehr erfolgte die Absicherung/Absperrung der Gefahrenstelle
  • nach eintreffen der Polizei und Übergabe der Einsatzstelle konnte wieder eingerückt werden

Einsatz 36/2021

Datum: 26. Dezember 2021

Zeit:      15.05 Uhr

Einsatz: TH1 – Unterstützung Rettungsdienst

Ort: Augustusburg, Skihang

Eingesetzte Einsatzkräfte:

Einsatzinfo:

  • Unterstützung des Rettungsdienstes beim Transport einer verletzten Person vom Skihang zum Rettungswagen

Jahresabschluss der Jugendfeuerwehr

Leider nun schon das 2 Jahr in Folge musste aufgrund der derzeitigen Situation der Jahresabschluss unserer Jugendfeuerwehr ausfallen. Aus diesem Grund rückte am Dienstag vor Weihnachten die Leitung der Jugendfeuerwehr aus, um unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln allen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr auf der Straße vor ihrem Zuhause ein Weihnachtsgeschenk zu überbringen.

Zum Schutz aller beteiligten und zur Aufrechterhaltung der Einsatzfähigkeit der Feuerwehr finden derzeit in allen Abteilungen unserer Feuerwehr keine Dienste statt. Somit wurde dieser Weg der persönlichen Geschenkeübergabe zur Freude der Kinder und Jugendlichen genutzt.

Alle hoffen das wir 2022 wieder zur Normalität zurückkehren und es wieder möglich ist Dienste regulär durchzuführen.

Wir wünschen allen Mitgliedern der Jugendfeuerwehr und ihren Eltern Frohe Weihnachten und alles gute für das neue Jahr. 

Einsatz 34/2021

Datum: 20. November 2021

Zeit:      19.51 Uhr

Einsatz: TH1 – Baum auf PKW

Ort: Augustusburg, Schlossweg

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit HLF 20

Einsatzinfo:

Baum mittels Kettensäge zerlegt

Einsatz 33/2021 – Überflutung

Datum: 4. November 2021

Zeit:      19.05 Uhr

Einsatz: TH1 – Überflutung

Ort: Kunnersdorf, Brückenweg

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Hennersdorf mit TSF-W
  • OF Augustusburg mit MTW

  • Bürgermeister Stadt Augustusburg

  • Wasserwirtschaft

Einsatzinfo:

Infolge des Regens der letzten Stunden war der Brückenweg durch größere Mengen zusammengelaufenes Hangwasser teilweise überflutet. Durch das mitgeführte Laub war eine Straßeneinlauf verstopft, dies wurde beseitigt und bei der Ursachenfindung eine verstopfte Leitung zwischen 2 Schächten vorgefunden. Um ein weiteres Überfluten der Straße zu verhindern, wurde das ankommende Regenwasser so umgeleitet das es direkt in den Bach abläuft.

Einsatz 32/2021 – Ölspur

Datum: 1. November 2021

Zeit:      17.03 Uhr

Einsatz: TH1 – Ölspur

Ort: Augustusburg, Straße der Einheit

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit TLF 16/25

Einsatzinfo:

Die Vorgefundene Dieselspur wurde abgestreut und beseitigt.

Einsatz 31/2021- PKW

Datum: 31. Oktober 2021

Zeit:      13.21 Uhr

Einsatz: BRAND1 – PKW-Brand

Ort: Augustusburg, Nordstr.

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit HLF 20 und TLF 16/25

Einsatzinfo:

Bei Ankunft der Feuerwehr kein Feuer feststellbar, Motorraum mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Keine weiteren Maßnahmen durch Feuerwehr notwendig.

Einsätze 26-30 – Sonderlage Sturmtief „Ignatz“

Datum: 21. Oktober 2021

Zeit:      Augustusburg – 11.28 Uhr

                Erdmannsdorf – 13.53 Uhr

Einsatz: Sonderlage

Ort: Stadtgebiet Augustusburg

Eingesetzte Einsatzkräfte:

  • OF Augustusburg mit HLF 20 und MTW
  • OF Erdmannsdorf mit HLF 20 und TSF-W
  • FF Flöha mit DLK 23/12 (2 Einsatzstellen)
  • Envia

Einsatzinfo:

Bedingt durch das Sturmtief „Ignatz“ erfolgte kurz vor Mittag eine erste Alarmierung durch die IRLS Chemnitz. Durch die IRLS wurde aufgrund der vielzahl eingehender Notrufe dann Sonderlage ausgerufen, damit wurde die Ortsfeste Befehlsstelle im Gerätehaus Augustusburg besetzt um die Einsätze vor Ort zu koordinieren und die IRLS zu entlasten.

Insgesamt wurden 5 Einsätze im Stadtgebiet abgearbeitet.

Ein historischer Tag für die Stadtfeuerwehr

Am Samstag, dem 18. September 2021 trafen sich die Kameradinnen und Kameraden der 3 Ortsfeuerwehren der Stadt Augustusburg zur jährlichen Ganztagesausbildung. Aufgeteilt in Gruppen erfolgte die Ausbildung vormittags an den Gerätehäusern in Augustusburg und in Erdmannsdorf.

Am Gerätahaus Augustusburg galt es mit Hilfe der auf den neuen HLF 20 verlasteten Gerätschaften zu arbeiten. Dabei musste ein Tisch einer Bierzeltgarnitur nur mit den im Fahrzeug vorhandenen Mitteln aufgestellt werden, ohne den Tisch mit den Händen zu berühren. Diese vermeintlich einfache Übung dient dem Kennenlernen und Anwenden der teils neuen Technik

Am Gerätehaus Erdmannsdorf und im Bauhofgelände ging es um Hochwasserschutz und dem Einsatz verschiedener Pumpen.

Die sonst übliche Abschlussübung am Nachmittag wurde durch die feierliche Fahrzeugübergabe der beiden neuen HLF 20 ersetzt.

Punkt 15 Uhr begann in Anwesenheit der Kameradinnen und Kameraden aller Ortsfeuerwehren, der Jugendfeuerwehr, den Stadt- und Ortschafträten sowie weiteren geladenen Gästen und interessierten Bürgern im Wirtschaftshof vom Schloss Augustusburg die offizielle Fahrzeugweihe und Übergabe der neu beschafften Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge 20 (HLF 20) an die Ortsfeuerwehren Augustusburg und Erdmannsdorf. Nach kurzen Reden unsers Bürgermeisters Dirk Neubauer, dem Amtschef des Sächsischen Ministerium des Inneren Herrn Thomas Rechentin und des Landrates Matthias Damm wurden die beiden Fahrzeuge vorgefahren. Die Weihe der Fahrzeuge übernahm der evangelische Pfarrer Jörg Hänel sowie der katholische Pfarrer Roman Neumüll. Nach weiteren Worten der Stadtwehrleitung sowie Wünschen der Gäste aus benachbarten und befreundeten Feuerwehren wurde die Veranstaltung genutzt, um noch ausstehende Ehrungen und Beförderungen der Feuerwehrkameraden vorzunehmen.

Anschließend lud unser Bürgermeister alle Anwesenden zu einem kleinen Imbiss im Schlosshof ein. Es war trotz des Wetters eine tolle Veranstaltung.

Als „Stadt mit Weitsicht“ hat unser Bürgermeister nebst Stadtverwaltung und den Stadträten auf unsere zukünftige Sicherheit gesetzt und ohne Widerstände beide Fahrzeuge genehmigt und uns auf dem weiteren Werdegang immer unterstützt und vieles möglich gemacht. Für eine solche kleine Stadt ist eine Beschaffung zweier baugleicher HLF 20 als eine riesige Errungenschaft zu sehen, ein Garant für die Sicherheit der Stadt und eine wertvolle Entwicklung, die in die Geschichte unserer Feuerwehr eingeht. Ein großer Dank geht somit an unseren Bürgermeister, an die Stadtverwaltung und die Stadträte, auch an die Schlossverwaltung Augustusburg, die es uns möglich gemacht hat, für diese Feierstunde das schöne Ambiente des Schlosses nutzen zu dürfen.

Abschließend bedanken wir uns herzlich bei der Gärtnerei Lange für den gesponserten Fahrzeugschmuck, bei dem Posaunenchor Erdmannsdorf für die musikalische Umrahmung der Feierstunde und beim Ortschaftsrat Augustusburg für die Bereitstellung der Tonanlage.

Im Namen der Stadtfeuerwehr

Sven Uhlmann                                                                                           René Gläser

Öffentlichkeitsarbeit                                                                                     Stadtwehrleiter